aktuelle Meldungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

           Hier gehts zur Seite der Region Südost

               (auf die Karte klicken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

18.09.2019  Senioren-Europameistertitel für Evelin Nagel

Ihre 6. internationale Goldmedaille gewann Evelin Nagel (Troisdorfer LG) am 12.September bei den Senioren-Europameisterschaften in Venedig. In 11,91 sec verteidigte sie nicht nur ihren Titel von 2017 in Aarhus, sondern verbesserte mit dem Endlaufsieg auch noch ihren eigenen deutschen W45-Rekord von den deutschen Meisterschaften um weitere 2/100 sec. Damit ist sie, seit sie für die Troisdorfer LG startet, im Besitz von je 3 Welt- und 3 Europameister-Titeln.

Rang 14 in einem sehr großen Feld gab es für Stephan König (TV Rheinbach) im 10-Kampf der M 50. Mit 5.609 Punkten näherte er sich dem BRS/Kreisrekord von Norbert Euskirchen ganz knapp. Seine Einzelleistungen: 100 m 13,02 – Weit 5,32 – Kugel 9,56 – Hoch 1,51 – 400 m 60,39 – 100 m-Hü 17,21 – Diskus 25,80 – Stab 2,40 – Speer 24,33 – 1500 m 5:24,01

16.09.2019  Deutsche 10 km-Meisterschaften in Siegburg

Besseres Wetter hätte es gar nicht geben können, als sich die 351 Männer und 151 Frauen am Sonntagmorgen auf den Weg machten, um in den verschiedenen Altersklassen den deutschen Meister zu ermitteln. Bei einem Startgeld von stolzen 32 Euro pro Person ist die Teilnahme aus dem Gebiet Bonn und Rhein-Sieg-Kreis eigentlich überschaubar. Nicht aber dieses Mal, alleine das veranstaltende LAZ Puma Rhein-Sieg hatte 27 Läufer gemeldet. Und so blieben die Erfolge natürlich nicht aus, die Medaillengewinne waren allerdings alle auf die Seniorenklassen bezogen. mehr

01.09.2019  U 16-Länderkampf Niederland – Nordrhein-Westfalen

3 Langstreckler aus Siegburg und Bonn waren aufgrund ihrer Leistungen bei den deutschen Jugendmeisterschaften am 31.8. in Enschede zum U16-Länderkampf Niederlande gegen Nordrhein-Westfalen eingeladen. Eigentlich waren sie für die 3000 m vorgesehen, doch die Niederländer ließen sie nur über 1500 m starten, die es beim deutschen Leichtathletik-Verband nicht gibt. Am besten schnitt Eliah Rieck (LAZ Puma Rhein-Sieg) ab, der in 4:18,58 min Rang 4 belegte. mehr

01.09.2019  2 Senioren-Weltmeister in einer ungewöhnlichen Disziplin

Mancher mag ungläubig verharren, wenn er diese Zeilen liest, aber es gibt für Ultra-Sportler wirklich einen 20-Kampf, durchzuführen an 2 Tagen. Da dieser Mehrkampf alle Disziplinen abdeckt, die es in der Leichtathletik gibt, ist er auch nur von Langstrecklern durchzustehen, weil z. B. am ersten Tag unmittelbar nach dem 5000 m-Lauf die 800 m zu absolvieren sind, oder am 2. Tag nach den 3000 m die 400 m-Hürden und zum Abschluss nach den 1500 m noch 10 km auf dem Programm stehen. Und man muss während des Laufens in seinen Körper hineinhören, um zu wissen, was man ihm zumuten kann, um hinterher noch eine weitere Laufstrecke durchzuhalten. mehr

05.08.2019  Athleten aus BRS bei DM in Berlin

Neben den ursprünglich aus dem Gebiet BRS stammenden Athletinnen und Athleten, die jetzt für den TSV Bayer Leverkusen starten wie die überragende Konstanze Klosterhalfen, Tobias Lange (3. Über 400m) und Jan Josef Jeuschede (Kugel Platz 4) waren auch einige aktuell für BRS Vereine und Startgemeinschaften aktive Vertreter in Berlin am Start.

Nachdem schon das Erreichen des Endlaufs eine Überraschung gewesen ist, wurde Dennis Gerhardt (LAZ) mit Platz 8 über 1500 m in 3:58,31min. belohnt. Aus einem anfänglichen Bummelrennen mit 68 sec über die ersten 400 m, entwickelte sich für Dennis Gerhardt ein Riesenrennen mit den letzten beiden Runden in 58 bzw. 52 sec. Im Ziel war der Sieger keine 2 sec vor ihm.

Die 4 x 100 m LAZ-Frauenstaffel in der Besetzung L. Bastin, M. Schneider,

T. Löbbert und A. Rintelmann  erreichte mit neuer Bestzeit von 47,23 sec das Ziel. Auch bei den Männern gab es eine neue Bestzeit für die 4x100m Staffel. Die Startgemeinschaft Herkenrath-Meckenheim durchlief das Ziel nach 41,59 sec Neben J. Gippert (Herkenrath) komplettierten die 3 Meckenheimer O. Poschwata, D. Rössel und J. Würfel das StG Quartett.

29.07.2019  Jugend DM Bronze für Anna Rintelmann

Anna Rintelmann vom LAZ Puma-Rhein-Sieg (LAZ) errang bei den Deutschen Meisterschaften der U20/U18 über 400m der WU18 die Bronzemedaille. Sie lief im Finale die Stadionrunde in 56,68s (nach 57,03 im Halbfinale), was ihr die Bronzemedaille einbrachte. 

Alexandra Sundermann von den SSF Bonn (SSF) lief über die 3000m der gleichen Altersklasse in 10:46,78min auf den zehnten Platz. Ihre Vereinskameradin Smilla Maier folgte etwas zurück in 11:07,75min auf den 16. Rang.

Die Weite von 11,76m reichte für Jessica Wlodasch (LAZ) im Kugelstoßen der WU20 leider ebenfalls nur für den 16. Platz.

Finn Gerhardy von der Troisdorfer LG (TLG) absolvierte die doppelte Stadionrunde der MU18 in 1:58,17min. Dies bedeutet Platz 8.

Für Gerhardys Vereinskamerad Joshua Obinna war leider über 110m Hürden der U 18 im Halbfinale Schluss. Seine 15,09s berechtigten ihn nicht zur Teilnahme am Finale.

Die MU18 4x100m Staffel der Startgemeinschaft Meckenheim-Königswinter-Brühl, die dann aber doch in einer reinen Meckenheimer Besetzung (Lorenz Baumgarten, Peter Düngelhoef, Julian Würfel und Kevin Gaweda), an den Start ging, musste ebenfalls im Halbfinale in 43,96s den Wettkampf beenden.

19.07.2019 12 BRS-Aktive bei Jugend DM U18/U20

Das Ulmer Donaustadion ist vom 26. bis 28. Juli Austragungsort der Deutschen Jugendmeisterschaften der U20/U18. Bonn und der Rhein-Siegkreis (BRS) werden voraussichtlich von 12 Aktiven aus vier Vereinen inkl. einer Startgemeinschaft vertreten sein.

In der weiblichen U18 werden sich laut Meldeliste Anna Rintelmann vom LAZ Puma Rhein-Sieg (LAZ) sowie Smilla Maier und Alexandra Sundermann, beide von den SSF Bonn (SSF), der Konkurrenz stellen, Rintelmann über 100 und 400m, Maier und Sundermann über 3000m. Jessica Wlodasch (LAZ) hat in der WU20 für den Kugelstoß-Wettbewerb gemeldet.

Die männlichen Vertreter aus BRS werden laut Meldeliste nicht nur alle in der MU18, sondern auch sämtlich in den Laufwettbewerben aktiv sein. Joshua Obinna von der Troisdorfer LG hat sowohl für die 200m, als auch die 100m Hürden gemeldet, sein Vereinskamerad Finn Gerhardy für die 800m.

Für die 4x100m kann der Trainer aus sechs Aktiven der Startgemeinschaft Meckenheim-Königswinter-Brühl wählen. Die Kandidaten sind  Lorenz Baumgarten, Peter Düngelhoef, Kevin Gaweda, Moritz Gerber, Chideira Onuoha und Julian Würfe wobei Chideira nicht aus BRS kommt.

15.07.2019 4 DM-Titel für Senioren aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis

Mit 4 Titeln kam die relativ kleine Gruppe von 11 Seniorinnen und Senioren aus Troisdorf, Kaldauen, Rheinbach und Lülsdorf von den deutschen Senioren-Meisterschaften im thüringischen Leinefelde-Worbis zurück. Das international wertvollste Ergebnis erreichte natürlich W45-Athletin Evelin Nagel (Troisdorfer LG) mit 12,11 sec über 80 m-Hürden bei einem Vorsprung von fast 1 sec auf die Zweitplatzierte. Da sie nicht gefordert wurde, war auch ihr deutscher Rekord von 11,93 sec nicht in Gefahr. mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap
Leichtathletik in Bonn und Rhein-Sieg-Kreis