aktuelle Meldungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

           Hier gehts zur Seite der Region Südost

               (auf die Karte klicken)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05.07.2020  Chronik

Wolfgang Rehmer hatte ja die Covid-19 bedingte, wettkampflose Zeit genutzt und die Rekordlisten "BRS" weiter verfeinert (s.u.). Ein weiteres Ergebnis dieser Arbeiten ist eine überarbeitete Version der Chronik, die jetzt hier online ist. 

15.06.2020  Rekordlisten

Unser Chronist Wplfgang Rehmer hat die Covid-19 bedingte, wettkampflose Zeit genutzt und die Rekordlisten "BRS" weiter verfeinert und konnte dadurch Rekordlisten für die Städte und Gemeinden des alten Leichtathletik-Kreisgebietes erstellen. Alle Daten sind nun alphabetisch nach Städten und Gemeinden geordnet am Ende der derzeitigen Rubrik Rekorde veröffentlichen.

30.03.2020  Rekordlisten

Wir haben begonnen, die Rekordlisten auf den aktuellen Stand zu bringen. Daten wurden vervollständigt und evtl. fehlende Angaben nachgetragen. Den Anfang haben die Männer und zugehörigen Jugendklassen gemacht.

26.03.2020  Absage JTO 2020

Heute sind die Ausschüsse für den Schulsport darüber informiert worden, daß sämtliche Schulsportveranstaltungen bis Ende des Schuljahres verboten sind. Damit fällt auch die am 4. Juni in Troisdorf geplante Kreisentscheidung "Jugend trainiert für Olympia" aus.

W. Rehmer

09.03.2020  3 Bronzemedaillen für das LAZ Puma Rhein-Sieg

Ein überragendes Ergebnis kann das LAZ Puma Rhein-Sieg von den deutschen Crosslauf-Meisterschaften in Sindelfingen melden. Leander Ihle, im ersten Jahr zur B-Jugend gehörend und im Dezember 2019 zum ersten Mal für das LAZ startend, krönte seine bisher noch so kurze Laufbahn gleich mit der Bronzemedaille bei den deutschen Crosslauf-Meisterschaften, nur 6 sec hinter dem Sieger und 3 sec hinter dem Vizemeister. Genauso erfolgreich war seine Vereinskameradin Sonia Vernikov, die bei der A-Jugend den Bronzerang belegte. Damit nicht genug verhalf sie auch noch ihren Mannschaftskameradinnen Nele Siebert (Platz 19) und Tamika Vomberg (Platz 30) zum Gewinn der Bronzemedaille in der Mannschaftswertung. Nur 24 sec fehlten zum Silber-Platz.

Darüber hinaus war das LAZ auch noch bei den Junioren erfolgreich. Lukas Hennes, Jannik Kohl und Luke Kelly belegten in der Mannschaftswertung Platz 7. Bei den gleichzeitig ausgetragenen Seniorenmeisterschaften gab es für Wilhelm Ehlers vom Alfterer SC eine Goldmedaille in der Altersklasse M 85, gegenüber 2019 eine Steigerung um 3 Plätze.

W. Rehmer

02.03.2020  Medaillenregen bei LVN Jugend U16 

Beim Leichtathletik-Verband gibt es immer noch zu viele, die mit den Niederkasseler Vororten Lülsdorf und Ranzel nichts anfangen können. Das sollte sich aber hoffentlich bald ändern, denn von den 8 Medaillen, die die 14- und 15jährigen bei den LVN-Hallenmeisterschaften gewonnen haben, gingen immerhin 4 in diese beiden Niederkasseler Vororte, darunter beide Goldmedaillen. Das wertvollste Ergebnis gab es zweifellos für Luis Gonzalez-Diaz (SpVgg Lülsdorf-Ranzel). Mit der bisher zweitschnellsten Zeit über 60 m angereist, steigerte er sich sowohl im Vorlauf als auch im Endlauf auf 7,34 sec und konnte damit den Kölner Timon Detloff, der exakt diese Zeit vor 2 Wochen beim Schülersportfest in Troisdorf gelaufen war, deutlich distanzieren. Mit 7,34 sec gehört Luis momentan zu den besten 6 Sprintern seiner Altersklasse in Deutschland. Silber ging ebenfalls nach Lülsdorf-Ranzel. Sarah Schmitt konnte im Stabhochsprung mit 2,80 m ihre höhengleiche Konkurrentin aus Düsseldorf bezwingen, hatte allerdings keine Chance gegen die neue Überfliegerin Hedwig Kellner aus Leverkusen. Den zweiten Titel für Bonn und den  Rhein-Siegkreis holte sich die in Ranzel wohnhafte Lara Sauermann mit 10,88 m im Kugelstoßen der W 14. An ihrer Bronzemedaille im Hochsprung mit 1,52 m erkennt man, warum sie für die Troisdorfer LG startet; denn seit vielen Jahren ist die Stadt Niederkassel nicht in der Lage, die dringend benötigten Hochsprunganlage anzuschaffen. mehr

28.02.2020  5.000 m Hallen Europarekord

Auch wenn sie seit einiger Zeit nicht mehr für einen Verein aus unserem Gebiet startet, soll hier nicht unerwähnt bleiben, dass Konstanze Klosterhalfen (früher SSG Königswinter) in der Nacht zum 28. Februar beim Hallenmeeting in Boston zum ersten Mal einen Europarekord verbessert hat, als sie über 5.000 m die Bestmarke der Rumänin Gabriela Szabo um 17 sec auf 14:30,79 min verbesserte.

24.02.2020  Dt. Hallen- und Dt. Jugendmeisterschaften

Eine frühere Leichtathletin aus unserem Gebiet hat bei den deutschen Hallenmeisterschaften mit 2 Titeln "ganz schön abgeräumt". Caroline Klein, zu Beginn als D- und C-Schülerin bei der SpVgg Lülsdorf-Ranzel, danach bis zur Frauen-Klasse beim LAZ Puma Rhein-Sieg, hat die Gunst der Stunde genutzt, sich sowohl im Vorlauf als auch im Finale auf 8,15 sec gesteigert und in Abwesenheit von Cindy Roleder und Pamela Dutkiewicz den deutschen Hallen-Meistertitel über

60 m-Hürden geholt. Damit nicht genug folgte am Sonntag Titel-Nr. 2 mit der

4 x 200 m-Staffel von Bayer Leverkusen, als Caroline als Schlußläuferin der beim Wechsel nach vorne gehenden Schlußläuferin der MTG Mannheim die Tür zumachte und den Titel sicher nach Hause holte.

 

Bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Neubrandenburg eine Woche zuvor hat Jessica Wlodasch (LAZ) die in sie gesetzten Hoffnungen sicher erfüllt und den Endkampf erreicht. Mit 12,36 m feierte sie als 8. ihren bisher größten Erfolg.

20.01.2020  2mal Gold, 4mal Silber, 3mal Bronze

9 Medaillen brachten die Athleten aus Bonn und dem Rhein-Siegkreis von den Landes-Hallenmeisterschaften in Leverkusen mit nach Hause. Wertvollstes Ergebnis war sicherlich der Titelgewinn von TLG-Neuzugang Veronique Badjalimbe über 60 m der weiblichen Jugend U 18. In hervorragenden 7,85 sec lag sie nur eine Hundertstel vor der Zweitplatzierten, und auch zum Kreisrekord von Tina Bordach fehlten ihr nur 3/100 sec. Eine Verbesserung ihres eigenen Hallen-Kreisrekordes um fast einen halben Meter auf 12,76 m gelang jedoch der zweitplatzierten Kugelstoßerin Jessica Wlodasch (LAZ Puma Rhein-Sieg). Hervorzuheben sind vor allem die Sprintleistungen. 7,18 sec über 60 m der männlichen U 18 erzielte der zweitplatzierte LAZ-Sprinter Maurice Grahl, 7,13 sec bei den unter 20jährigen TLG-Sprinter Ajani Jabari McLawrence auf Platz 4 und 7,04 sec als Dritter der Meckenheimer Oliver Poschwatta. mehr..

 

13.01.2020  4 Titel bei den Schüler-Regionsmeisterschaften

 

Eingebettet in das große Schülersportfest von Bayer Leverkusen waren auch die Regionsmeisterschaften in nur 4 Disziplinen. Für mehr wird es in diesem Winter auch nicht mehr reichen, weil die Parallelveranstaltung in Köln diesmal wegen Hallenproblemen nicht stattfinden kann. Aus unserem früheren Kreis Bonn Rhein-Sieg waren leider nur 3 Vereine vertreten, die aber immerhin für 4 Titel sorgten. Über 60 m der M 15 kam es zum 4. Mal in einem Jahr zu einem Zusammentreffen von Noah Meier (ASV Köln) mit Luis Gonzalez-Diaz (SpVgg Lülsdorf-Ranzel), das der Lülsdorfer schon zum 3. Mal in einer Millimeterentscheidung in hervorragenden 7,44 sec für sich entscheiden konnte. 5. in diesem Rennen wurde Jano Hesemann (Troisdorfer LG) in 7,74 sec. Genauso knapp ging es über 800 m der M 15 zu, die Jano Hesemann in 2:14,42 min gewinnen konnte. Komfortabel dagegen war der Vorsprung von Sarah Schmitt (Lülsdorf-Ranzel) in der W 15, die mit 2,70 m 30 cm vor der Zweitplatzierten lag. Titel Nr. 4 ging in der W 13 an Lara Müller (TLG), die die 800 m in 2:44,42 min gewinnen konnte.

Weitere Ergebnisse:

M 15 : 60 m-Hü  4. Jano Hesemann (TLG) 9,22 sec

M 14 : 800 m  3. Florian Reinartz (TLG) 2:45,45 min

M 13 : 60 m  3. Noi Kühn  (TLG)  8,63 sec ; 800 m 7. Justus Tantow (TLG) 2:49,30

M 12 : 800 m  4. Jannik Gerhardy (BSV Roleber) 2:48,84 min

W 13 : 800 m  4. Pia Wenzel (TLG)  2:55,68 min

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Leichtathletik in Bonn und Rhein-Sieg-Kreis